Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Vielfältige Kultur erleben

Archivberatung

Seit 2001 berät das Gemeinschaftsarchiv die Amtsverwaltungen im Kreis in Archivfragen. Schon länger existierende Gemeinde- und Kirchspielarchive sind selbstverständlich einbezogen.

Grundlage dafür ist das Landesarchivgesetz , nach dem die Verwaltungen zur Einrichtung eines Archivs verpflichtet sind. Da die Ämter in der Regel keine professionell betreuten Archive unterhalten, wurde das Konzept der Archivberatung entwickelt. Dieses beinhaltet, dass eine archivische Fachkraft des Gemeinschaftsarchivs die ehren- und nebenamtlich geführten Archive bei der Archivarbeit berät und unterstützt durch:

 

- Besuche vor Ort

- Organisation von Treffen zum Erfahrungsaustausch

- Fortbildungen in Gruppen

- Entwicklung von Arbeitshilfen

- regelmäßige Information

- Abgabe von kleinen Mengen Archivmaterial

 

Für die Archivberatung zahlen die Kommunen jährlich eine vertraglich festgelegte Summe. Möglich ist zudem die - kostenpflichtige - Abgabe von Unterlagen an das Gemeinschaftsarchiv im Rahmen eines Depositalvertrages. Dann übernehmen die Facharchivare die archivische Bearbeitung der Akten und auch die Benutzung findet im Gemeinschaftsarchiv statt.

Ziel ist eine Vor-Ort-Archivierung in den Ämtern und Gemeinden. Dies wird durch die Archivberatung des Gemeinschaftsarchivs und die damit erreichte Fachlichkeit der kleinen Archive erreicht.

 

Ansprechpartnerin für die Archivberatung: Ulrike Skehr

 

Übersicht der Archive im Kreis Schleswig-Flensburg