Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - der familienfreundliche Kreis

Familienzentren Kreis Schleswig-Flensburg

Familienzentren Schleswig-Flensburg

Ab dem 01.01.2013 startete das Modellprojekt „Familienzentren im Kreis Schleswig-Flensburg“.

Im Rahmen der Ergebnisse des Familienberichtes ist deutlich geworden, dass es in den jeweiligen Gemeinden, Ämtern, amtfreien Gemeinden und Städten vor Ort an Angeboten für Familien fehlt.
Die Kreisgremien haben daraufhin beschlossen, an Modellstandorten Familienzentren einzurichten und diese als frühzeitige Anlauf- und Hilfestellung für Familien zu etablieren. Seit Herbst 2014 fördert das Land Schleswig-Holstein zusätzlich Familienzentren in den Kreisen und Städten des Landes, und auch die ehemaligen Modellstandorte sind verstetigt.

Im Kreis Schleswig-Flensburg gibt es an zehn Standorten Familienzentren: Schafflund, Harrislee, Eggebek, Tarp, Mittelangeln, Kappeln, Süderbrarup, Schleswig-St. Jürgen, Schleswig-Friedrichsberg und Kropp. Eine Übersicht der Familienzentren mit den Kontaktdaten finden Sie hier.

Diese stellen Angebote im Zusammenwirken mit weiteren Akteuren der jeweiligen Region bereit oder leiten Familien weiter, z. B. zu Fragen:

  • der Kinderbetreuung (Kindertageseinrichtung)
  • zur Beratung (Beratungsstellen, Jugendamt)
  • der Familienbildung (Familienbildungsstätten und andere Anbieter wie VHS und Ortskulturring)
  • der „Ersten Hilfe“ für Familien (Jugendamt, Beratungsstellen, FBS, Kita, Tagespflegevermittlung usw.)
  • zu Betätigungsfelder für ehrenamtlich Interessierte
  • von Offenen Treffpunkten für Familien / Ort der Begegnung sowie
  • zu Familienhebammen.