Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - der familienfreundliche Kreis

Kinderschutz

Das sagt das Gesetz zur Beratung im Kinderschutz

  • Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfe) § 8b
    Fachliche Beratung und Begleitung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen

    in Verbindung mit dem
  • Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG) § 4
    Beratung und Übermittlung von Informationen durch Geheimnisträger bei Kindeswohlgefährdung

Ärztinnen oder Ärzten…oder Angehörigen eines anderen Heilberufes,…Berufspsychologinnen oder Psychologen, Beraterinnen und Berater für Ehe-, Familien-, Erziehungs-, Jugend – oder Suchtfragen sowie nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz

„… haben zur Einschätzung der Kindeswohlgefährdung gegenüber dem Träger der öffentlichen Jugendhilfe Anspruch auf Beratung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft. Sie sind zu diesem Zweck befugt, dieser Person
die dafür erforderlichen Daten zu übermitteln; vor der Übermittlung der Daten sind diese zu pseudonymisieren.“

„… halten die o.a. Personen ein Tätigwerden des Jugendamtes für erforderlich, um eine Gefährdung… abzuwenden, so sind sie befugt, das Jugendamt zu informieren.“

Kontakt

Herr Tobias Morawietz »
Ordnungsrechtlicher und erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Telefon: 04621 30537-22
E-Mail oder Kontaktformular

Links