Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Ihre Kreisverwaltung

Gleichstellungsstelle des Kreises Schleswig- Flensburg

Geschichte:

Im September 1987 bestellte der Kreisausschuss die erste Kreisfrauenbeauftragte Frauke Arndt und ihre beiden Vertreterinnen Renate Seifert und Jutta Westermann-Lammers auf ehrenamtlicher Basis.

Anfang 1990 nahm im Vorgriff auf die gesetzliche Verankerung von Gleichstellungsarbeit in der Kommunalverfassung, die dann am 2.4.1990 eintrat, Renate Wolff als hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte ihre Arbeit auf. Sie schied Ende 2001 als Rentnerin aus den Diensten des Kreises Schleswig-Flensburg aus.

Vom 01.10.2002 bis 30.06.2004 war Rita Grabowski Stelleninhaberin.

Seit dem 01.09.2005 ist die Stelle mit der jetzigen Gleichstellungsbeauftragten Petra Bargheer-Nielsen besetzt.

Gleichstellungsbeauftragte Petra Bargheer-Nielsen

 

Kontakt

Frau Petra Bargheer-Nielsen »
Kita und Tagespflege/Gleichstellungsstelle

Telefon: 04621 87-210
E-Mail oder Kontaktformular
Raum: 131