Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - Eine starke Region

NATURSCHUTZFACHLICHE KOMPENSATIONSMAßNAHME
“LINDENALLEE WESEBY“

Lagebeschreibung

Gemeinde
Straße
Flächengröße
Hürup
Wesebykier 1
1960 m²
Koordinaten
E9,529472
N54,756398

Flächenbeschreibung

Öffentlich zugänglicher Privatweg mit einer beidseitigen Alle-Pflanzung von 42 Winterlinden auf einer Länge von 185 m.

Entwicklungsziel

Zielbiotope:

  • Winterlindenallee

Zielarten:

  • Flora: Winterlinde

Maßnahmen

Wiederherstellung einer landschaftsprägenden Allee durch Neupflanzung von 42 Winterlinden-Heister (Tilia cordata) mit einem Baumabstand von 10 m nach erfolgter Fällung einer krankheitsbedingt abgängigen RosskastanienalleeAls landschaftsprägendes Element trägt diese Allee zu einem attraktiven Landschafts- und Ortsbild bei. Darüber hinaus dient sie als Bindeglied der Vernetzung angrenzender Biotope und bietet selbst einen wertvollen Lebensraum in Form von Nist- und Rastplatz sowie Nahrungshabitat für eine Vielzahl von Tierarten.Die schattenspendende, windschützende und feuchtigkeits-speichernde Wirkung der Laubdächer schafft zudem ein optimales Mikroklima für eine Vielzahl von Insekten und Pflanzen. 

(Durchführung in 2012)



Bäume

Unmittelbare Wirkungsziele

Bodenschutz Artenschutz Wildbienen

Mehrwert

Klimaschutz Erholung

Monitoring

Regelmäßige Erfolgskontrolle der Maßnahme.