Hilfsnavigation

 
 
Kreis Schleswig-Flensburg - der familienfreundliche Kreis

DAS AKTIONSBÜNDNIS SCHLESWIG-HOLSTEIN - inklusive jobs

Aktionsbündnis Schleswig-Holstein - Inklusive Jobs

Das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein - Inklusive Jobs berät Unternehmen der schleswig-holsteinischen Wirtschaft zu Inklusion und Arbeitsmarkt. Zudem unterstützt es Menschen mit Schwerbehinderung, einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz in Schleswig-Holstein aufzunehmen.

KOSTENFREIE BERATUNG FÜR UNTERNEHMEN

  • Identifikation, Besetzung und Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen für Arbeitnehmende, die schwerbehindert oder gleichgestellt sind.
  • Information zu Fördermöglichkeiten bei der Besetzung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Unterstützung bei der Antragstellung
  • Information zu Fragen rund um das Thema Schwerbehindertenvertretung
  • Information zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) sowie zur mit 10.000 EURO dotierten BEM-Prämie des Landes Schleswig-Holstein  

KOSTENFREIE UND INDIVIDUELLE BERATUNG FÜR SCHWERBEHINDERTE ODER DIESEN GLEICHGESTELLTE MENSCHEN

  • Begleitung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz oder einem Ausbildungsbetrieb
  • Unterstützung bei der Arbeitsaufnahme
  • Individuelles Qualifizierungscoaching zu den Themen Selbstmanagement, Schlüsselqualifikationen, rechtliche Grundlagen, Erschließen von Arbeisstellen u. a.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter: 04331 1319-16.

Allgemeine Informationen finden sich auch unter www.aktionsbuendnis-sh.de

Das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs ist eine Initiative des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein und wird seit 2012 aus Mitteln des Sondervermögens ‚Ausgleichsabgabe‘ finanziert.